StartTV-SerienConstellation Staffel 1 Folge 4 Zusammenfassung

Unsere neuesten Artikel

Constellation Staffel 1 Folge 4 Zusammenfassung

Zusammenfassung

Konstellation ist weiterhin ein verworrenes Durcheinander, das keinen Mehrwert bietet. Da nur noch vier Episoden übrig sind, hoffe ich, dass es von jetzt an besser wird.

Während wir uns weiterhin zwischen Vergangenheit und Gegenwart bewegen, fällt es Jo schwer zu verstehen, wer oder was sie war, bevor sie in Folge 4 von in den Weltraum aufbrach Konstellation. Magnus erklärt, dass ihre Ehe in Trümmern lag und Jo erkennt, dass Teile ihres Lebens fehlen. Auf dem Schiff versucht Henry, das FBI nach dem Mord an Ian Rogers von seiner Spur abzuhalten. Staffel 1 ist weiterhin unnötig kompliziert.

Constellation Staffel 1 Folge 4 Zusammenfassung

Alice und Magnus wandern durch den verschneiten Wald und erreichen ihre Hütte, und wir sehen Alice und Jo zusammen. Alice sagt, dass dies das letzte Mal ist, dass sie in diese Hütte kommt. Sie war bei ihrer Mutter und ihr Vater sagte, deine Mutter werde nicht da sein, keine Sorge.

Magnus und Alice planen ein verspätetes Weihnachtsfest und einen Geburtstag für Jo. Nach dem Abendessen erzählt Magnus Jo, dass sie die Dinge nicht ordnungsgemäß hinterlassen haben, bevor er gegangen ist. Jo fordert sie heraus, sagt, dass sie sich nicht so daran erinnern kann und entschuldigt sich sogar. Er fragt, ob sie ihn geliebt hat, und sie sagt, dass sie das natürlich getan hat.

Was verrät Magnus Jo?

Magnus beginnt zu begreifen, dass er nicht eifersüchtig war, sondern sich Sorgen machte, dass Jo ihn mit Frederick betrügen würde. Sie widerlegt diese Behauptung und er gibt zu, dass er mit jemand anderem ausgegangen ist und dass sie sich geküsst haben. Jo sagte, als sie im Weltraum war, konnte sie nur daran denken, nach Hause zu ihm und Alice zu kommen.

Jo spricht mit einem Therapeuten und gibt zu, dass die Dinge nicht ganz so sind, wie sie scheinen. Ob es nun Halluzinationen über Paul oder andere Farben sind, ihre Therapeuten vermuten, dass sie aufgrund der Ereignisse im Shuttle an einer posttraumatischen Belastungsstörung leidet. Sie versuchen, ihr Medikamente zu verschreiben, aber sie sagt ihm, dass sie diese nicht will, weil es ihre Karriere beendet.

Was erfährt Jo über Rezepte?

Nachdem er den Arzt aufgesucht hatte, wurde Jo Pharmolith verschrieben, um seine Schwierigkeiten zu lindern. Als sie jedoch nach Hause zurückkehrte, stellte sie fest, dass es sich bei der Pille um dieselbe handelte, die ihr nach ihrer Rückkehr aus dem Weltraum gegeben worden war. Sie waren beide Lithium-7, das zur Behandlung einer bipolaren Störung verabreicht wird. Sie erkennt, dass jeder, der aus dem Weltraum zurückkehrte und die Dinge, die er sah, in Frage stellte, diese Medikamente erhielt.

Frederick stellt Jo zur Rede und sagt, er wolle wissen, ob sie so weitermachen würden. Sie ist verblüfft und er sagt, dass in Kalifornien ein Job auf sie beide wartet. Anschließend spricht Jo vor Alices Klassenkameraden.

Hatte Jo eine Affäre mit Frederick?

Nach beiden Vorfällen rief Magnus Frederick an, um mit Jo zu besprechen, was los war. Magnus brachte die Tatsache zur Sprache, dass sie seine Hilfe brauchten. Magnus stellt Frederick zur Rede und fragt, ob er eine Affäre mit Jo hatte, und er bestätigt, dass er eine Affäre hatte. Jo betritt den Raum und schwört Magnus, dass sie sich an diese Affäre nicht erinnern kann.

Wie endet Episode 4 der ersten Staffel von Constellation?

Henry verhält sich auf dem Schiff hektisch, während das FBI auf dem Boot versucht herauszufinden, was mit Ian Rogers passiert ist. Er ruft jemanden an, um zu erklären, dass etwas nicht stimmt, aber sie sagen ihm, dass alles in Ordnung sei und dass er seine Medikamente einnehmen müsse. Stattdessen legt er auf und wirft seine Pillen aus dem Boot. Das FBI befragt Henry zu seiner Konfrontation mit Ian, weil er sagt, er wolle ihn vom Schiff stoßen, aber er sagt, das sei unmöglich, weil er nicht die Kraft dazu habe.

Mitten im Kampf lässt Jo einen Umschlag auf den Boden fallen. Aus der Verpackung fällt eine Kassette vom dänischen Meeresobservatorium. Bei den Bändern handelt es sich um Aufnahmen, die erste stammt von seinem Aufenthalt an Bord der ISS und die zweite vom November 1967, die sie selbst angefertigt hatten. Es scheint einen Unfall im Weltraum und den Tod einer Kosmonautin zu zeigen – ein Tod, der nie anerkannt wurde.

Was halten Sie von Constellation Staffel 1, Folge 4? Kommentare unten.

VERWANDT:

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen