StartVideospieleVorschau auf Dragon's Dogma 2: Ein herausforderndes, aber unterhaltsames Fantasy-Action-Rollenspiel

Unsere neuesten Artikel

Vorschau auf Dragon’s Dogma 2: Ein herausforderndes, aber unterhaltsames Fantasy-Action-Rollenspiel

Dragon’s Dogma 2 ist wie eine Fantasy-Inspirationsepisode von 1000 Wege zu sterbenob eine praktische Vorschau mit Polygon ein Hinweis ist.

Letzte Woche wurde Polygon zu einer dreistündigen praktischen Vorschau auf Capcoms kommendes Actionspiel eingeladen, das einem Spiel mit unkonventioneller Abstammung folgt. Das Original das Dogma des Drachen ist eine Art Puzzle, ein stark kampforientiertes Third-Person-Action-Rollenspiel, das in der Nachkriegszeit veröffentlicht wurde.Skyrim fantastischer Boom. Obwohl es nicht sofort ein breites Publikum fand, hat es im Laufe der Jahre einen echten Kultklassikerstatus erreicht, der teilweise durch eine Neuveröffentlichung im Jahr 2013 beflügelt wurde (Dragon’s Dogma: Darkness Rises). Dragon’s Dogma 2 bewegt sich auf der Grenze zwischen Fortsetzung und Neustart; Man muss das Original nicht gespielt haben, um es zu verstehen, obwohl mich die Vertrautheit mit der Serie vielleicht besser am Leben gehalten hätte.

Während eines frühen Kampfes kam aus dem Nichts ein riesiger Adler, hob mich hoch und warf mich 30 Meter von einer Klippe ins Meer. Dann das Wasser buchstäblich hat mich gefressen. Dies ist nicht das einzige Mal, dass ich gestorben bin. Außerdem wurde ich von einem Drachen zertrampelt, von einem Greif durch einen Stromschlag getötet, von einer Harpyie eingefroren, von einem Golem getreten, von einem Oger getreten und von einer Gruppe Keulen schwingender Orks gnadenlos getreten. Die Wölfe haben mein Gesicht gefressen. Ich bin von (so vielen) Klippen gefallen. Aber ich machte weiter und blieb nur bei einer Sache stehen: einem Portal.

Unsere Vorschau auf die Fortsetzung war in zwei separate 90-minütige Sitzungen aufgeteilt, in denen es jeweils um einen anderen Beruf (im Grunde eine Klasse) zu einem anderen Zeitpunkt im Spiel ging. In der ersten Sitzung spielte ich als Mystic Spearhand und wurde mit mir beauftragt Er betritt Battahl, eine Nation von Katzenmenschen, bekannt als die Beastren. Es schien ganz einfach zu sein. Das war natürlich nicht der Fall.

Bild: Capcom

Schon sehr früh entdeckte ich in meinem Inventar ein Grenzübergangsticket. Ich dachte, ich könnte es gebrauchen, aber da ich kein Beastren war, weigerte sich der Wachmann am Tor, mich durchzulassen. Also ging ich ins nächste Dorf, um zu sehen, ob ich einen anderen Weg durch das Tor finden könnte, wurde aber von Ablenkungen überschwemmt. Alle paar Schritte hielten mich NPCs auf. Ein Ladenbesitzer bat mich, seinen vermissten Enkel zu finden, gab mir aber keinen Hinweis auf seinen Aufenthaltsort – zum Beispiel einen Wegpunkt auf einer Karte. Zwei Zivilisten baten mich, etwas zu finden, das „Jadeit-Ei“ genannt wird. Beide versprachen eine Belohnung. Keiner bot einen Wegpunkt an.

Einige Nebenquests haben ein Zeitlimit Dragon’s Dogma 2. Wenn Sie bestimmte Quests nicht in Echtzeit abschließen, werden Sie sie definitiv nicht bestehen. Das heißt, wenn Sie zu viele Quests auf einmal annehmen, ist es fast garantiert, dass Sie dieses Spiel nicht zu 100 % abschließen können. Ich habe mich dafür entschieden, den Enkel des Ladenbesitzers zu finden und zu retten, zum Teil, weil ich ein zu großer Held bin, um ein unschuldiges Kind sterben zu lassen, aber vor allem, weil ich mitgehört habe, wie ein PR-Vertreter einem anderen Reporter während der Sitzung einen Hinweis gab, wie er das finden kann Kind sagte.

Bild: Capcom

Als ich das Kind retten wollte, erfuhr ich, dass wir nicht schwimmen konnten Dragon’s Dogma 2. Fast jedes Gewässer beherbergt etwas, das als „The Brine“ bekannt ist, eine rote Masse verrückter Lovecraft-Ranken, die Sie jedes Mal verzehren, wenn Sie versuchen zu schwimmen. Dies stellte ein Problem dar. Sie können nur schnell (und gegen Gebühr) zwischen Städten reisen. Soweit ich weiß, war in der Vorschauversion kein Support verfügbar. Und der Weg dorthin, wo das Kind zu sein schien, führte mich an mehreren Gewässern vorbei, die mich wieder einmal verschlingen würden.

Nach mehreren peinlichen Todesfällen fand ich den Enkel des Kaufmanns und brachte ihn in Sicherheit. Obwohl ich den Rest der ersten Sitzung durch die Stadt schlenderte, konnte ich nie einen Weg durch die Tür finden. (Ein PR-Mitarbeiter erzählte mir später von einer Reihe praktikabler Methoden, die ich übersehen hatte, darunter das Erklimmen einer Leiter oder der Kauf einer Biestmaske und das Tragen dieser als Verkleidung.)

Aber das war kein Problem, denn ich konnte Battahl in der zweiten Sitzung sehen, die mich als Magick Archer-Klasse vorstellte. Die Hauptaufgabe dieser Sitzung bestand darin, einem Kerl ein Schwert zu reparieren, aber wenn mich meine Erfahrung mit der Tür etwas gelehrt hat, dann das. Dragon’s Dogma 2 ist interessanter, wenn man nur herumalbert.

Der Erweckte nutzt die Berufung „Magischer Bogenschütze“, um in Dragon’s Dogma 2 magische Pfeile auf Feinde zu schießen.

Bild: Capcom

Im Kampf bemerkte ich sofort einen spürbaren Unterschied zwischen den beiden Berufen. Der Magick Archer war insgesamt agiler, schneller und leichter zu kontrollieren als der Mystic Spearhand. Als mystischer Speerhand hatte ich Zugang zu einem Speer und einigen Zaubersprüchen, die mich in der Nähe meiner Feinde hielten. Der Magick Archer hingegen wurde mit einem Bogen, aber ohne Sehne geliefert – ein Kanal für eine Vielzahl magischer Fähigkeiten, darunter eine, die im Wesentlichen die Lenkrakete von ist 007 Nachtfeuer. Mit mindestens neun bestätigten Berufungen in Dragon’s Dogma 2Ich bin beeindruckt von den Unterschieden zwischen den beiden, die ich gespielt habe, und kann es kaum erwarten zu sehen, ob es zwischen allen verfügbaren Berufen ähnliche Unterschiede gibt.

Während der zweiten Sitzung habe ich mich hauptsächlich auf das vielgepriesene Bauernsystem der Serie konzentriert – vollständig angepasste Gruppenmitglieder, die Kampfunterstützung leisten –, das sich bewährt Dragon’s Dogma 2. Sie können auf der ganzen Welt zufällig generierte Spielfiguren treffen und rekrutieren. Durch Online-Spiele können andere Spieler Ihre Spielfiguren für ihre Gruppen rekrutieren und umgekehrt. Wenn die Vollversion des Spiels herauskommt, können Ihnen die Bauern auch helfen, wenn Sie nicht weiterkommen, sagte mir ein PR-Mitarbeiter.

Der Erweckte tippt auf einen Bauern, nachdem er in Dragon's Dogma 2 ein riesiges Monster auf einem Feld getötet hat.

Bild: Capcom

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie kommen nicht durch ein Tor, das in die Battahl-Region führt, weil ein dummer Wachmann Ihre gefälschten Papiere nicht annimmt. Wenn Sie eine Spielfigur von einem Spieler rekrutieren, der diese Quest in seinem Spiel abgeschlossen hat, sagt Ihnen die Spielfigur, wohin Sie gehen oder was Sie tun sollen. Da alle Spielfiguren in der Vorschau der letzten Woche von Capcom und nicht von anderen echten Spielern generiert wurden, hatte ich keine Gelegenheit, das in Aktion zu sehen, aber Mann, ich hätte es auf jeden Fall nutzen können.

Auch wenn ich die meiste Zeit meiner drei Stunden damit verbracht habe Dragon’s Dogma 2 entweder verloren oder sterbend (oder beides), ich verstehe den Reiz voll und ganz. Dragon’s Dogma 2 bietet die Art von aufstrebendem Gameplay, das man seinen Freunden später erzählt und das man einfach nicht aufschreiben kann. Man lernt seine Fehler auf die harte Tour: sich immer wieder zu verirren und zu sterben. Der wirklich entscheidende Faktor ist, zumindest für mich, dass jeder Tod in Dragon’s Dogma 2 ist eigentlich immer lustigvor allem dank eines Ragdoll-Physiksystems im Retro-Stil (ähnlich dem des überaus einprägsamen Spiels des Tages). Helldiverse 2). Ich habe gelernt, den Himmel zu beobachten; Die Adler werden mich das nächste Mal nicht kriegen. Aber etwas anderes wird es zweifellos tun, und ich kann es kaum erwarten, herauszufinden, was.

Dragon’s Dogma 2 ist am 22. März für PlayStation 5, Windows PC und Xbox Series X verfügbar.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen