StartVideospieleHelldivers 2-Fans diskutieren auf Steam über eine unfaire und negative Situation

Unsere neuesten Artikel

Helldivers 2-Fans diskutieren auf Steam über eine unfaire und negative Situation

Seit seiner Einführung am 8. Februar 2024 Helldiverse 2 war ein Opfer seines eigenen Erfolgs. Das Spiel verzeichnete jede Woche einen Zustrom von immer mehr Spielern, was zu einer Überlastung der Server und einer Reihe negativer Bewertungen führte.

Als Arrowhead Game Studios veröffentlicht wurde Helldiverse 2, wir sind uns ziemlich sicher, dass er nicht mit solch einem überwältigenden Erfolg gerechnet hat. Das Spiel brach nicht nur für die Serie, sondern für das Jahr 2024 insgesamt Rekorde gleichzeitiger Spieler, und jetzt leidet sein Ruf unter diesen Rekorden. Nachdem an den Wochenenden nach der Veröffentlichung mehr Spieler versuchten, auf das Spiel zuzugreifen, als die Server bewältigen konnten, wandten sich viele an Steam, um ihm negative Bewertungen wegen Problemen zu geben, mit denen der Entwickler nicht gerechnet hatte. Er würde eines Tages Zeit haben.

Verwandt: Helldivers 2 Bestiary: Kenne deinen Feind

Helldivers 2 wurde auf Steam aufgrund der Flut negativer Rezensionen auf eine gemischte Bewertung herabgestuft

Screenshot von Gamepur

Helldiverse 2 Es wuchs schnell und verzeichnete 500.000 Spieler, die sich einloggten und versuchten, innerhalb von 24 Stunden glorreiche Demokratie in seinen Welten zu verbreiten. Das Problem ist, dass die Server des Spiels nicht bereit waren, so viele Helldivers aufzunehmen. Angesichts der Tatsache, dass das erste Spiel eine Spitzenzahl von 7.000 gleichzeitigen Spielern hatte, ist es fair, dass Arrowhead Game Studios mit 100.000 Spielern für die Fortsetzung geringere Erwartungen hat.

Am vergangenen Wochenende kritisierten Fans das Spiel jedoch auf Twitter und bezeichneten es als kaputt, weil sie keinen Zugriff darauf hatten. Nachdem das Spiel auf Steam einen überwiegend positiven Bewertungsstatus erreicht hatte, ist es nun auf „Gemischt“ gefallen, weil sich die Spieler daran gewöhnt haben, ihm negative Bewertungen zu geben. Kritik, weil sie es nicht spielen können.

Im Subreddit des Spiels debattiert die Fangemeinde darüber, ob das fair ist. Diskussionen sind schwierig, weil die Erfahrungen jedes Einzelnen sehr unterschiedlich sind. „Ich habe am Samstag einen Stream geschaut, eine Person kam sofort rein, spielte eine Solo-Mission, und dann konnte eine zweite Person mitmachen. Die dritte Person saß anderthalb Stunden lang auf dem schwarzen Bildschirm, und die vierte Person kam schließlich fast drei Stunden nach dem Warten ins Spiel und hatte vielleicht anderthalb Stunden Zeit, bevor sie in eine andere Halle musste. »

Andere glauben, dass ihre negativen Gefühle gegenüber dem Titel berechtigt sind, obwohl sie erkennen, dass der Entwickler diese Situation wahrscheinlich nicht hätte vorhersagen können. „Ja, es ist absolut fair, an diesem Punkt enttäuscht zu sein. Ich bin nicht aktiv wütend auf die Entwickler, wie ich es bei anderen Spielen war, die sich als unausgegorener Schrott mit einem sehr aufdringlichen High-End-Kosmetikladen entpuppten, aber ich halte mich auch mit meinem „Ja, ich würde dieses Spiel empfehlen“ zurück ” auf Steam, bis es wirklich funktioniert.

Arrowhead Game Studios war bei jedem Schritt offen für das Helldiverse 2 Gemeinschaft. Zunächst erklärte er, dass das Team nach dem Start des Spiels eine Pause brauchte und dass dies die Priorität sei: keine weiteren Server zu betreiben. Dann wurden aufgrund von Serverproblemen zusätzliche Belohnungen angeboten, was zu einem Zustrom von Spielern und noch mehr Problemen führte.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels Helldiverse 2 hat 101.421 Bewertungen auf Steam. Alle frühen positiven Bewertungen werden jetzt mit negativen Bemerkungen zu seinen Servern vermischt, obwohl diese Punkte nicht ungültig sind. Die Situation wird sich erst lösen, wenn die Serverkapazität erhöht wird, um allen Spielern gerecht zu werden, die ins Spiel einsteigen möchten. Die Frage ist, wie hoch diese Zahl sein sollte, da Server Geld kosten und die Spielerzahlen oft einige Wochen nach der Veröffentlichung eines Spiels sinken.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen