StartVideospieleDie nächste Erweiterung von RimWorld, Anomaly, enthält schreckliche neue Ereignisse

Unsere neuesten Artikel

Die nächste Erweiterung von RimWorld, Anomaly, enthält schreckliche neue Ereignisse

Ich habe mich in das Science-Fiction-Koloniemanagement verliebt RimWorldwas beispiellos ist, wenn es darum geht, durch zufällige Spielereignisse verrückte Geschichten zu erschaffen. RimWorld bietet einige Erweiterungspakete an, die dem Spiel Elemente wie Königtum, Religion, Genbearbeitung und Kindererziehung hinzufügen. Heute gaben Ludeon Studios bekannt, dass ein neues Erweiterungspaket auf dem Weg ist, und es wird das bisher gruseligste sein: Anomalie.

AnomalieDer Inhalt beginnt, sobald die Kolonisten „versehentlich eine verrückte Superintelligenz verursachen“, heißt es im Veröffentlichungsblog. „Von diesem Moment an manifestiert sich der Wahnsinn: monströse Kreaturen, umwerfende Mysterien, infiltrierende Parasiten und den Verstand zerstörende Phänomene, die die ganze Welt um dich herum auf den Kopf stellen. »

RimWorld ist bereits ein ziemlich grausames Spiel, aber weniger auf übernatürliche oder paranormale Weise, sondern eher als Demonstration der Unmenschlichkeit des Menschen gegenüber dem Menschen. Dies ist schließlich ein Spiel, in dem Sie Organe entnehmen und Ihre Sklavenbevölkerung bedrohen können, indem Sie Leichen in schreckliche Käfige stecken. Aber Anomalie scheint sich viel mehr auf die Bereitstellung einer externen Horrorbedrohung zu konzentrieren, die Ihre Kolonisten vereinen müssen, um zu überleben, a la Die Sache.

Bild: Studios Ludeon

Ludeon hat einige verlockende Szenarien geteilt, denen der Spieler während eines Spiels begegnen kann, und ich bin schon gespannt auf die Möglichkeit, dem großartigen Würfel zu begegnen. Ich möchte Würfel. Die restlichen Handlungsstränge sind voller klassischer Science-Fiction- und Horror-Inspirationen.

Hören Sie nachts die Schreie eines psychisch unsichtbaren Jägers, der sich von menschlichen Seelen ernährt. Bauen Sie Annäherungsalarme, um zu erkennen, wenn er in der Nähe ist, aber Sie können ihn nur bekämpfen, wenn er sich entschließt, sich zu offenbaren. Reduzieren Sie jedes Mal, wenn er zurückkehrt, seine Gesundheit und sammeln und studieren Sie Teile seines Fleisches. Drehen Sie den Spieß um, werden Sie zum Jäger und töten Sie ihn dort, wo er lebt.

Eine riesige Fleischkreatur wächst durch die Landschaft, verschlingt die gesamte Karte und bedeckt sie mit einer zitternden Fleischmasse. Er wehrt sich mit Tieren und Säure. Kämpfen Sie gegen ihn, um Proben seines Nervensystems zu erhalten, und studieren Sie sie dann, bis Sie in sein Herz vordringen und ihn endgültig töten können.

Ein Parasit hat die Gedanken einiger Ihrer Kolonisten kontrolliert – aber wer? Sie geben vor, Menschen zu sein, während sie daran arbeiten, andere zu infizieren. Suchen Sie nach Beweisen, sperren Sie Menschen ein, verhören Sie sie und testen Sie sie medizinisch, um herauszufinden, wer befallen ist, bevor es zu spät ist.

Ein pochender Obelisk stürzt in der Nähe Ihrer Basis ab. Sie können versuchen, seine schmutzige Energie zu unterdrücken, aber der Obelisk kann auf Ihr Volk einschlagen und es gewaltsam mutieren, es endlos kopieren oder in ein endloses graues Labyrinth entführen.

Ihre Kolonisten werden nach und nach von einem wunderschönen goldenen Würfel besessen. Sie bauen Würfelstatuen. Sie lieben den Würfel. Sie lieben den Würfel.

Es trifft eine Leiche ein, die genau wie einer Ihrer Siedler aussieht – und ihm zu folgen scheint. Was auch immer Sie tun, die Leiche kommt zurück …

Und viele andere seltsame und schreckliche Ereignisse!

Obwohl ich ein wenig traurig bin, dass mein jetziges, stark verändertes RimWorld Der Lauf geht zu Ende, ich freue mich schon darauf, eine neue Kolonie zu gründen, die von furchterregenden Obelisken und hinterhältigen Parasiten, die das Bewusstsein kontrollieren, zum Scheitern verurteilt ist. Lareon kündigte außerdem neue Monster an – und Einrichtungen, in denen der Spieler sie studieren kann.

Anomalie soll mit Update 1.5 „in einem Monat“ veröffentlicht werden, heißt es in einem Tweet von RimWorld Schöpfer Tynan Sylvester.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen