StartVideospieleDestiny 2 bekommt seine beiden besten Missionen vor The Final Shape zurück

Unsere neuesten Artikel

Destiny 2 bekommt seine beiden besten Missionen vor The Final Shape zurück

Schicksal 2Das nächste kostenlose Update von „Into the Light“ entwickelt sich wahrlich zu einer Sammlung der größten Hits für das MMO aller Zeiten Die endgültige Form Erweiterung im Juni. Die Vielfalt der beliebten und wiederkehrenden Waffen, die am 26. März enthüllt wurden, machte es offensichtlich, aber es sieht so aus, als würde Bungie bei einigen bevorstehenden Missionsrepressalien wirklich alles geben. Während eines Livestreams am Dienstag enthüllte Bungie die Rückkehr der Missionen „The Whisper“ und „Zero Hour“. Schicksal 2.

Diese beiden exotischen Missionen gelten weithin als die besten in der Geschichte der Serie und wurden beide aus der Serie entfernt. Schicksal 2 im Jahr 2020, mit dem Jenseits des Lichts Erweiterung. Mit „Into the Light“ werden beide Missionen wieder im Spiel zugänglich sein, wobei Entwickler Bungie verspricht, ein paar Details optimiert und neue Geheimnisse hinzugefügt zu haben, um jede Mission für die Spieler frisch zu halten.

Beide Missionen waren zu ihrer Zeit geheim und erforderten eine Reihe geheimer Quests oder eine zufällige öffentliche Veranstaltung, um Zugang zu erhalten. Außerdem kündigten sie jeweils die Rückkehr einer beliebten exotischen Waffe aus dem Originalspiel an. Schicksal – Black Hammer (wird zu Whisper of the Worm) aus The Whisper und Outbreak Prime (wird zu Outbreak Perfected) in Zero Hour.

Basierend auf ein wenig Gameplay während des Livestreams bieten beide Missionen die gleiche Mischung aus Plattform, Kampf und Timern. Allerdings haben die Entwickler von Bungie einige Anpassungen vorgenommen. Die Missionen selbst werden mehr Feinde haben, um mit der Machtsteigerung mitzuhalten, die Guardians in den letzten Jahren erlebt haben, und die Timer werden für die normalen Schwierigkeitsstufen der Mission viel weniger restriktiv sein. Für Spieler, die sich jedoch immer noch selbst herausfordern möchten, gibt es Versionen mit höherem Schwierigkeitsgrad für stärkere Gegner und einen viel kürzeren Timer.

Was die Belohnungen betrifft, werden Whisper of the Worm und Outbreak Perfected im Update zu herstellbaren Waffen. Durch den Abschluss der Mission können Hüter den Bauplan erhalten, der es ihnen ermöglicht, mit der Anpassung ihrer Exoten zu beginnen. Sie können dann Woche für Woche zu Missionen zurückkehren, um neue Bonusoptionen freizuschalten und die Leistung ihrer Kreationen zu verbessern.

Von den Spezialschiffen, die diese Missionen begleiten, wird keines als Vergeltung zurückkehren – sowohl um die Erfolge der Spieler der alten Schule aufrechtzuerhalten als auch um Platz für neue kosmetische Gegenstände zu schaffen. Für die überarbeiteten Whisper und Zero Hour gibt es völlig neue kosmetische Schiffe zu verdienen, wobei das Zero Hour-Schiff einer umfassenden Überarbeitung unterzogen wird.

Was den Einsatz dieser Missionen angeht, wird Bungie sie ein wenig versetzen. The Whisper wird am 9. April zusammen mit Into the Light im Spiel erscheinen. Allerdings werden Zero Hour und die entworfene Version von Outbreak Perfected erst im Mai, also nur einen Monat vorher, im Spiel erscheinen. Schicksal 2: Endgültige Form.

Im Stream gab Bungie auch eine Vorschau auf drei neue PvP-Karten, die neben „Into the Light“ zum Spiel kommen. Die Karten, wiederholten Missionen, der Onslaught-Modus im Horde-Stil und die Vielzahl der bei Fans beliebten Waffen werden für Spieler kostenlos sein, unabhängig davon, ob sie Erweiterungen oder Saisons besitzen. Letztendlich ließ Bungie die Spieler necken und versprach neue Details Die endgültige Form Erweiterung per Livestream am Morgen des 9. April, kurz vor der Veröffentlichung von Into the Light.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen