StartTV-SerienWer ist Latasha Norman und was ist mit ihr passiert?

Unsere neuesten Artikel

Wer ist Latasha Norman und was ist mit ihr passiert?

Tod in den Wohnheimen Staffel 2 konzentriert sich auf den schockierenden Fall von Latasha Norman, einer vielversprechenden Studentin, die von ihrem missbräuchlichen Freund sinnlos ermordet wurde. Die Hulu-Dokumentarserie untersucht schreckliche Fälle von Gewalt gegen amerikanische Studenten. Die sechste Folge der zweiten Staffel ist Latasha und ihrer Geschichte gewidmet.

Wer ist Latasha Norman?

Latasha Norman war eine fleißige und vielversprechende Studentin an der Jackson State University. Die zwanzigjährige junge Frau studierte Buchhaltung, nahm aber auch andere Tätigkeiten innerhalb des Unternehmens wahr. Latasha war Autorin für die Studentenzeitung, und darüber wurde in der berichtet Clarions Hauptbuch dass sie eine gläubige Christin war. Im Jahr 2007 führte Latasha eine gelegentliche Beziehung mit Stanley Coleund es ist diese missbräuchliche Beziehung, die zu seinem Tod führen wird.

Was ist mit Latasha Norman passiert?

Natashas Leiche wurde Berichten zufolge am 29. November 2007 in einem Waldgebiet nördlich von Jackson gefunden. Die letzte Sichtung von Latasha erfolgte am 13. November, als sie mit Cole auf einem Restaurantparkplatz gesehen wurde. Es wurde berichtet, dass Cole Latasha heftig auf den Kopf schlug, was zu ihrem Tod führen würde.

Coles Anwalt würde sagen: „Stanley Cole schlug Latasha Norman auf den Kopf und sagte, sie sei bewusstlos. Er wusste zu diesem Zeitpunkt nicht, ob sie tot war oder nicht. Es war ein einmaliger Mord. Letztendlich wurde jedoch festgestellt, dass Latasha erstochen worden war. Ein Artikel zum Fall von WLBT3 würde sagen :

„Die zwanzigjährige Studentin der Jackson State, Latasha Norman, wurde in die Brust gestochen und dann in den Kofferraum ihres eigenen Autos gestopft. Cole fuhr dieses Auto dann tagelang, bevor sie ihre Leiche in einem Waldgebiet nördlich von Jackson ablegte.

Stanley Cole wurde verhaftet und ins Gefängnis gesteckt, nachdem Latashas Leiche entdeckt worden war.

Wo ist Stanley Cole jetzt?

Ablenken bestätigt, dass Stanley Cole derzeit in der Justizvollzugsanstalt East Mississippi festgehalten wird, wo er eine vierzigjährige Haftstrafe wegen Totschlags verbüßt.

Cole wurde zunächst zu lebenslanger Haft verurteilt. Berichten zufolge reicht sein Anwalt jedoch einen Antrag ein, der es den Geschworenen ermöglichen würde, eine geringere Anklage wegen Totschlags in Betracht zu ziehen. Dies wurde vom leitenden Richter bestritten. Letztlich wurde Cole jedoch erneut vor Gericht gestellt und er bekannte sich der reduzierten Anklage wegen Totschlags schuldig. Die gegen ihn erhobenen Anklagen führten zu einer Verkürzung der Strafe auf vierzig Jahre, von denen er sechs bereits verbüßt ​​hatte.

Was geschah nach Latashas Tod?

Zum Gedenken an Latasha gründete die JSU-Abteilung für studentische Angelegenheiten das Latasha Norman Center for Counseling and Disability Services, das eine jährliche Veranstaltung sponsert, einen 5-km-Lauf/Gehen, um sich für die Prävention häuslicher Gewalt einzusetzen. Dies bietet auch die Möglichkeit, von ihren Eltern etwas über Latasha zu erfahren. Die jährliche Veranstaltung ist als „Feier des Lebens: Beendigung häuslicher Gewalt“ bekannt.

Danny Bolden, der Stiefvater von Latasha Norman, posiert für ein Foto mit Teilnehmern eines ehemaligen Latasha Norman Fun Walk/Run | Bild über Jackson State University

Der Fall würde zu einer Kampagne gegen häusliche Gewalt und zu einem stärkeren Bewusstsein für missbräuchliche Beziehungen führen, wobei Maßnahmen und Verfahren eingeführt würden, um denjenigen zu helfen, die unter toxischen Beziehungen leiden, und zusätzliche Schulungen für Behörden bereitgestellt würden, die sich mit Meldungen befassen müssen. .

VERWANDT:

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen