StartTV-Serien„Poor Things“-Produzent Element startet Dublin Screenwriting Festival

Unsere neuesten Artikel

„Poor Things“-Produzent Element startet Dublin Screenwriting Festival

EXKLUSIV: Fernseh- und Filmautoren sollten dies in ihren Kalendern einkreisen: Arme Dinger Und Der Favorit Produzent Element Pictures startet Storyhouse, ein neues Drehbuchfestival in Dublin, das Geschichtenerzähler und Geschichtenerzählen feiert.

Zu den Rednern der ersten Ausgabe gehören Arme Dinger Autor und Tony-McNamara-Oscar-Nominierter Arthur Harari, der einen BAFTA für gewann Anatomie eines Sturzesund der iranische Autor und Regisseur Ali Abbasi (Heilige Spinne). Molly Manning WalkerWie man Sex hat) wird ebenfalls anwesend sein und im Gespräch mit Charlotte Regan (Schaber).

Zu den weiteren Highlights gehört der häufige Element-Mitarbeiter Lenny Abrahamson (Schlafzimmer) Interview Ein Tag Und Patrick Melrose Schreiber David Nicholls. Die Festivalsessions finden am 21. und 22. März statt. Veranstaltungsort ist das Light House Cinema in Dublin, das den Mitbegründern und CEOs von Element, Andrew Lowe und Ed Guiney, gehört.

Storyhouse richtet sich sowohl an angehende Autoren als auch an etablierte Namen und Branchenprofis. Parallel zum Festival läuft Storyhouse Lab, ein Entwicklungsprogramm für neue Schreibtalente, und es wird eine Ausschreibung für Nachwuchsautoren gestartet. Malcolm Campbell (Böse Schwestern) wird die Laborkohorte betreuen. Laut Storyhouse werden die Teilnehmer sorgfältig ausgewählt, um neue, vielfältige, integrative und geschlechtergerechte Stimmen zu fördern.

sagte Guiney Frist Da sich viele Branchenveranstaltungen darauf konzentrieren, wie Projekte erstellt und auf den Markt gebracht werden, hegt er schon seit langem die Idee, in Dublin ein Festival zur Feier des Drehbuchschreibens zu veranstalten. Der Element-Chef sagte, er wolle sowohl die lokale Industrie und den vielfältigen Talentpool stärken als auch Menschen aus Irland und darüber hinaus anlocken, die zwei Tage lang Kunst und Handwerk des Drehbuchschreibens würdigen wollten.

„Irland hat ein langes literarisches Erbe und konnte in den letzten Jahren große Erfolge in Film und Fernsehen verzeichnen“, sagte Guiney. „Es ist eine Möglichkeit, die Branche und die Zahl irischer Drehbuchautoren zu steigern, die Filme und Fernsehsendungen für den Weltmarkt machen. »

Er fügte hinzu: „Nach dem WGA-Streik wurde uns erneut klar, wie wichtig das geschriebene Wort, das Drehbuch ist. Wir möchten die besten Drehbuchautoren der Welt nach Dublin bringen und hoffen, dass Storyhouse Besucher nach Irland lockt.

Screen Ireland und Fremantle, das Element unterstützt, unterstützen Storyhouse. Christian Vesper, CEO von Global Drama in Fremantle, sagte: „Die Bedeutung der Förderung und Förderung von Drehbuchautoren kann nicht genug betont werden, und diese jährliche Veranstaltung wird etablierte Autoren und die neue Generation gleichermaßen unterstützen.“ Ed und sein Team haben eine außergewöhnliche Auswahl an Autoren zusammengestellt, die Einblicke in die unglaubliche Bandbreite des zeitgenössischen Drehbuchschreibens bieten.

„Wir freuen uns, die Eröffnungsausgabe des Festivals und des Storyhouse Lab durch unseren Screen Stakeholders Fund zu unterstützen“, fügte Colman Farrell, Head of Skills and Professional Development von Screen Ireland, hinzu. „Der Fokus auf aufstrebende Talente wird dazu beitragen, neue Kontakte zu knüpfen und angehenden Drehbuchautoren die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten im Geschichtenerzählen weiterzuentwickeln.“ »

Weitere Informationen finden Sie auf der Storyhouse-Website hier.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen