StartTV-SerienPalm Royale Staffel 1 Folge 5 Zusammenfassung

Unsere neuesten Artikel

Palm Royale Staffel 1 Folge 5 Zusammenfassung

Zusammenfassung

Königspalme hat mit einer weiteren starken Folge voller Drama und Comedy und einer fantastischen Leistung von Laura Dern seinen Durchbruch gefunden.

Die Geheimnisse von Palm Beach häufen sich Königspalme Folge 5. Als Maxine beginnt, alles aufzudecken, was in der Hochzeitsnacht von Douglas und Linda passiert ist, wird ihr klar, dass die Geheimnisse, die sie aufdeckt, das Leben aller um sie herum verändern könnten. Gleichzeitig planen Linda und Virginia, die Namen im Rolodex zu verwenden, um die Reichen zu Fall zu bringen.

Mussehe

Maxine versteht nicht, was sie über die Heiratsabsichten ihres Mannes Douglas und Linda gelesen hat. Sie konfrontiert Douglas damit, der nicht weiß, wer Linda war, und erkennt, dass Maxine über Penelope gesprochen hat. Er spielt und erklärt, dass sie nicht geheiratet haben, weil Linda in der Hochzeitsnacht ihren Vater erschossen und die Hochzeit abgesagt hat.

Maxine geht auf Linda zu, aber Virginia hält sie auf und sagt, sie wisse alles. Auch nachdem Virginia laut geworden ist, erklärt sie, dass Linda kein schlechter Mensch sei, dass Dinge passiert seien und dass ihr Maxine am Herzen liege. Am Ende schreit Maxine, dass sie verärgert und enttäuscht von Linda sei und möchte, dass sie es weitergibt.

Maxine geht zu den Palm Beach Daily News, wo sie nach Zeitungsausschnitten aus der Hochzeitsnacht sucht. Sie findet heraus, dass in dieser Nacht niemand angeklagt wurde, niemand wusste, wer die Waffe abgefeuert hat, und dass die Waffe nie gefunden wurde. Maxine erinnerte sich jedoch, dass sich die Waffe in Evelyns Geheimsafe befand.

Wen wollte Linda erschießen?

Maxine konfrontiert Evelyn mit der Hochzeitsnacht. Evelyn erzählt die Geschichte der Ehe und wie Linda der Gedanke nicht gefiel, ihren Vater bei Evelyn zu lassen, selbst wenn sie heiraten würde. Also versuchte sie, Evelyn zu erschießen und erschoss stattdessen ihren Vater. Am Ende hat Norma alles versteckt, um alle zu schützen.

Linda konfrontiert Douglas mit dem Deal, den er gemacht hat. Sie sagt, er hoffe, dass er Maxine besser behandelt als sie. Linda verrät, dass Douglas sie betrogen und das Mädchen geschwängert hat.

Auf dem Golfplatz betrinkt sich Maxine und versucht, in ihr Auto einzusteigen, aber Robert hält sie davon ab. Er fährt sie nach Hause und als sie durch die Tür gehen, küssen sich die beiden. Maxine versucht ihn dazu zu bringen, mit ihr zu schlafen, aber Mitzi unterbricht sie. Als Robert nach Norma schaut, erkennt Maxine, dass Robert sich um Norma kümmert und ihr erlaubt, die Nacht zu verbringen.

Episode 5 von Palm Royale endet damit, dass Maxine den Rolodex verbrennt

Linda kommt, um Maxine die Wahrheit über das Geschehene zu erzählen. Sie weist Evelyns Idee zurecht, dass sie versucht hat, ihn zu erschießen. Stattdessen versuchte Linda, Douglas zu erschießen, weil sie dachte, er würde sie betrügen. Natürlich erschoss sie ihren Vater und wurde dauerhaft ins Krankenhaus eingeliefert.

Norma sagte in dieser Nacht, dass Skeet Evelyn heiraten würde und dass Linda das zulassen würde, sonst würde sie ins Gefängnis gehen. Sie beschloss, die Waffe zu behalten, um die Absicherung ihrer Familie zu gewährleisten. Douglas wollte wissen, welchen Anteil er daran hatte, zu schweigen. Norma gab ihr 100.000 Dollar und ein One-Way-Ticket nach Chatanooga, und Maxine erkennt, dass sie die Frau ist, mit der Douglas Linda betrogen hat. Im Gegenzug sehen wir, wie Maxine den Rolodex verbrennt und sich der Waffe entledigt.

VERWANDT:

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen