StartTV-SerienJeff Daniels spielt die Hauptrolle in der neuen Netflix-Serie „A Man in...

Unsere neuesten Artikel

Jeff Daniels spielt die Hauptrolle in der neuen Netflix-Serie „A Man in Full“

Ein ganzer Mann basiert auf dem Bestsellerroman der New York Times des angesehenen Autors und Journalisten. Tom Wolfe. Die Adaption des Romans folgt dem Immobilienriesen Charlie Croker, gespielt von Jeff Daniels, in einem Kampf ums Überleben, nachdem sein Unternehmen zusammengebrochen ist. Das mit Spannung erwartete Projekt wird von Wolfe-Fans genau unter die Lupe genommen werden, in der Hoffnung, dass die bevorstehende Adaption gelingt Netflix am 2. Mai wird der Qualität des Buches gerecht.

Ein Mann voller Intrigen. Zusammenfassung und erste Gedanken

Die Serienadaption von Ein ganzer Mann ist im Begriff, der Handlung des Romans zu folgen, der Geschichte eines Wirtschaftsmagnaten, der merken muss, dass ihm sein Imperium langsam genommen wird. Vor dem Hintergrund möglicher Rassenunruhen in Atlanta steht Charlie Croker kurz vor dem Bankrott, während seine Frau versucht, ihre Position in der High Society ohne ihn zu behaupten. Weitere Akteure der Geschichte sind Ray Peepgrass, der Crokers Unglück ausnutzt, und Conrad Hensley, ein junger Gefangener, der im Gefängnis Philosophie entdeckt.

Dieses Buch war Wolfes zweites nach dem Erfolg von Das Feuer der Eitelkeiten, Die Verfilmung dieses Romans war jedoch eine völlige Katastrophe, und viele werden sich zweifellos an diesen besonderen Misserfolg erinnern. Hoffentlich wurden Lehren aus der Adaption dieser Art von Roman gezogen, und der erste ermutigende Beweis ist, dass Netflix sich für eine Serie mit sechs Episoden entschieden hat, die viel Raum zum Erzählen der Geschichte lässt.

Ein ganzer Mann | Bild über Netflix

Auch das Projekt ist in guten Händen, denn zu den Showrunnern gehören David E. Kelley und Regina King, und mit einer hochkarätigen Besetzung ist jede Menge Talent an Bord. Schließlich suggerieren die Trailer eine vielschichtige Geschichte mit viel Drama und Intrigen, ohne zu viel über die Handlung zu verraten. Ein ganzer Mann sieht nach einer selbstbewussten, gut gemachten Show und einem möglichen Gewinner für Netflix aus.

Ein Mann in voller Besetzung

Ein ganzer Mann hat eine All-Star-Besetzung und die Besetzung ist hier eindeutig eine der Hauptattraktionen.

  • Jeff Daniels ist Charlie Croker, der Mann im Mittelpunkt des Dramas.
  • Diane Lane spielt Martha, Charlies Frau.
  • Sarah Jones spielt Serina, Charlies zweite Frau.
  • Lucy Liu spielt Joyce Newman, eine erfolgreiche Geschäftsinhaberin.
  • Tom Pelphrey spielt Ray Peepgrass, einen Kreditsachbearbeiter mit zwielichtigem Verhalten und kleinen Lastern.
  • William Jackson Harper spielt den Bürgermeister von Atlanta, Kandidat für eine Wiederwahl.
  • Aml Ameen spielt Charlies Anwalt Roger White.

Wie viele Folgen wird A Man in Full haben?

Ein ganzer Mann wird sechs Episoden lang sein, was der Geschichte den Raum geben sollte, den sie braucht, um richtig adaptiert zu werden. Dies wird eine limitierte Serie sein und alle Episoden werden am Veröffentlichungsdatum am 2. Mai 2024 zum Streamen verfügbar sein.

„A Man in Full“ basiert auf einem Buch

Ein ganzer Mann ist Tom Wolfes zweiter Roman nach dem sehr beliebten Freudenfeuer der Eitelkeiten. Nach seiner lang erwarteten Veröffentlichung wurde es zunächst von der Kritik gelobt, Kritik kam jedoch auch von anderen amerikanischen Autoren, darunter Norman Mailer und John Updike. Wolfe würde auf diese Kritik in einem anderen Buch mit dem Titel antworten In Verbindung gebrachtDabei handelte es sich um eine Sammlung von Aufsätzen, von denen viele in Zeitschriften abgedruckt waren.

Wolfe war Teil der New Journalism-Bewegung in den Vereinigten Staaten und verwendete in seinem Schreiben viele literarische Techniken. Seine Romane waren oft satirisch und spiegelten aktuelle Trends in der Gesellschaft wider. Wolfe starb 2018 im Alter von 88 Jahren.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen