StartTV-SerienFrancesca Orsi von HBO erhält den Series Mania Award

Unsere neuesten Artikel

Francesca Orsi von HBO erhält den Series Mania Award

Francesca Orsi gewinnt den Series Mania-Preis

HBO-Programmchefin Francesca Orsi wird die Auszeichnung „Woman In Series“ von Series Mania entgegennehmen und später in diesem Monat zusammen mit Jane Tranter, CEO von Bad Wolf, auf der Konferenz in Lille auf der Bühne stehen. Orsi, dessen Liste Figuren wie enthält Der letzte von uns, der weiße Lotus Und Euphoriesowie Shows von Bad Wolf wie Industrie, wird im Tranter-Chat über seine Karriere und die Branche sprechen. Sie ist einer der größten Anziehungspunkte der Veranstaltung in Lille, die in zwei Wochen stattfindet und Persönlichkeiten wie Patricia Arquette und … zusammenbringt Narcos Showrunner Chris Brancato. „Francesca Orsi diesen Preis für 2024 zu verleihen, war eine einfache und offensichtliche Entscheidung für uns“, sagte Laurence Herszberg, Gründer von Series Mania. „Francesca ist eine echte Führungspersönlichkeit und es ist mir eine große Ehre, ihr dieses Jahr unsere Auszeichnung zu überreichen. » Der letztjährige Preis ging an Es ist eine Sünde Geschäftsführerin Nicola Shindler.

Black Mandala nimmt es mit „The Whirlpool“ auf

EXKLUSIV: Black Mandala hat den Horror von Denis Kruchkov eingefangen Der Whirlpool für den internationalen Vertrieb. Der von Radragon produzierte Film wird nach dem EFM-Deal in Deutschland, der Schweiz, Österreich, den Vereinigten Staaten, Kanada und dem Vereinigten Königreich/Irland starten. Der Whirlpool erzählt die Geschichte einer Frau, die sich nicht wehren kann und Hilfe bei Schamanen, alten Geistern und okkulten Ritualen sucht. Der Film spielt mitten in einem unbekannten Wald und taucht in die Dunkelheit ein, die von innen kommt, und behandelt Themen wie Weiblichkeit, Missbrauch und die lange Geschichte der Unterdrückung. „Trotz jüngster Bewegungen wie #MeToo haben viele Frauen heute immer noch Angst, ihre Rechte voll auszuüben“, sagte Drehbuchautorin Olga Loyanich. „Die Psychologie erklärt, dass der jahrhundertelange unterdrückende Status von Frauen, der von Generation zu Generation als Norm und Routine weitergegeben wurde, der Ursprung dieses Phänomens sein könnte. »

Banijay gibt die Gewinner der Markteinführung bekannt

Banijay hat die ersten Gewinner seines Banijay Launch-Programms für aufstrebende Autoren ohne Drehbuch bekannt gegeben. Amber Kane und Emily Wilson gewannen Doppelter Akt Und Ich kann meine Liebe nicht kaufen Die Jury lobte beide Einreichungen als „fantastische Ideen mit großer internationaler Ausstrahlung“. Das letztes Jahr auf der Mipcom Cannes vorgestellte Programm sieht nun vor, dass die Schöpfer von den kreativen Köpfen des französischen Kraftpakets betreut werden, um sie bei der Entwicklung von Formaten vom Konzept bis zum Verkauf zu unterstützen. Zur Jury gehörten Sharon Levy, CEO von Endemol Shine North America; Banijay, Direktor für Inhalt und Entwicklung, James Townley; Fred Balmary, kaufmännischer Leiter von Banijay; Pilar Blasco, CEO von Banijay Iberia; und Everywoman Studios-Gründerin und CEO Abby Greensfelder. „Banijay Launch war als Brücke für Frauen gedacht, um in unsere Branche einzusteigen, und angesichts der Menge und Qualität der Pitches, die wir erhalten haben, war es längst an der Zeit, dass dies der Fall ist“, sagte Levy.

„Kensuke’s Kingdom“ mit Cillian Murphy in der Hauptrolle gewinnt großen Gewinn bei den British Animation Awards

Neil Boyle und Kirk Hendry Kensukes Königreich, mit Cillian Murphy, Ken Watanabe und Sally Hawkins in der Besetzung, gewann am Donnerstagabend die Auszeichnungen bei den British Animation Awards. Der vom Animationsstudio Lupus Films produzierte Film gewann den Preis für den besten Spielfilm und das Drehbuch für Frank Cottrell-Boyce und für die beste Originalmusik für den Komponisten Stuart Hancock. In Anlehnung an das gleichnamige Buch von Michael Morpurgo dreht sich die Abenteuergeschichte um einen kleinen Jungen, der mit seinem Hund auf einer abgelegenen Insel Schiffbruch erleidet und dort einen feindseligen alten japanischen Soldaten trifft, der sich nach dem Zweiten Weltkrieg dort zurückzog. Lupus Films gewann außerdem den Preis für den besten Spielfilm für seine Adaption von Judith Kerr Mogs „Weihnachten“ unter der Regie von Robin Shaw Mit einem Bären namens Wojtek gebunden. Die Besetzung von erhielt den Preis für die beste Gesangsleistung Der unglaubliche Maurice mit Hugh Laurie, Emilia Clarke, David Thewlis, Himesh Patel, Gemma Arterton, Hugh Bonneville, David Tennant und Ariyon Bakare.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen