StartTV-SerienErscheinungsdatum/-zeit von Halo Staffel 2, Folge 6

Unsere neuesten Artikel

Erscheinungsdatum/-zeit von Halo Staffel 2, Folge 6

Halo Staffel 2 | Bild über Paramount

Die letzte Folge von Heiligenschein zeigte, dass Staffel 2 mit den Influencern vorbei war Reichweitenabfall arc und hat nun damit begonnen, den Grundstein für die Einführung des titelgebenden Halo in die Serie zu legen. Es ist eine enttäuschende Wendung der Ereignisse, da es viel mehr Action hätte geben können als am Ende des Films Folge 4Aber die Serie wollte Reach eindeutig so schnell wie Ackerson aufgeben und Folge 5 wird in dieser neuen Richtung weitergehen, wenn sie am 7. März debütiert.

Erscheinungsdatum/-zeit von Halo Staffel 2, Folge 6

Die Veröffentlichung der nächsten Folge auf Paramount+ ist für den 7. März 2024 geplant. Die Veröffentlichungszeit ist 12:00 Uhr PT/3:00 Uhr EST. Episode 6 trägt den Titel „Onyx“ und ihre Laufzeit ist unbekannt.

Was könnte in Halo Staffel 2, Folge 6 passieren?

Folgendes könnte in der letzten Folge passieren:

  • Der Master Chief und die von ihm zusammengestellte Crew wissen wahrscheinlich bereits, dass sich der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen nach Onyx zurückgezogen hat, also werden sie daran arbeiten, die Basis zu infiltrieren.
  • Kai-125 trainiert die nächste Generation von SPARTANs, den SPARTAN III. Auf diese Weise übernimmt sie die Rolle, die Kurt-051 innehatte Halo: Geister von Onyx um die SPARTAN III zu trainieren.
  • Kessler ist wahrscheinlich auf dem Weg, ein SPARTAN III zu werden, da der UN-Sicherheitsrat ihn als Waise betrachtet. Soren-066 und Laera müssen verhindern, dass dies geschieht.
  • Kwan wird versuchen, die Bedeutung der Warnung des Mystikers vor dem Monster herauszufinden. Es ist möglich, wenn auch unwahrscheinlich, dass der Mystiker sich auf die Sintflut bezieht, eine Rasse parasitärer Außerirdischer, die einen verheerenden Krieg mit den Vorläufern führten, bevor sie besiegt und Exemplare auf Halos versiegelt wurden. Sie tauchten für kurze Zeit wieder auf, nachdem Kämpfe zwischen Menschen und der Allianz auf einem Halo (Installation 04) sie versehentlich befreit hatten.
  • Der Schiedsrichter und Makee werden daran arbeiten, die anderen Covenant-Mitglieder an Bord des Kommandoschiffs davon zu überzeugen, den Hohen Sehern nicht zu gehorchen und zu einem Halo zu reisen.
  • Makee und Cortana werden ihre schwierige Freundschaft weiter ausbauen und die Allianz weiter in Richtung Halo vorantreiben.
  • Margaret Parangosky und Chief müssen über ihre Differenzen im Umgang mit dem Krieg zwischen den Menschen und dem Bund sprechen und werden sich schließlich einigen.
  • Parangosky wird wütend auf Ackerson sein, sobald ihr klar wird, dass er Cortana verlassen hat, um auf Reach gefangen genommen zu werden, was ihre Position in Gefahr bringt.

Was sind SPARTAN III?

Die SPARTAN III sind ein Projekt SPARTAN der nächsten Generation, das von James Ackerson entworfen wurde, um die effektiven Soldaten des Projekts SPARTAN II zu einem viel günstigeren Preis herzustellen und sie entbehrlicher zu machen. Anstatt sechsjährige Kinder von ihren Eltern zu entführen, nutzte der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen Waisen, um sie in indoktrinierte SPARTAN III zu verwandeln. Sie verwenden keine MJOLNIR-Panzerung wie die SPARTAN II. SPARTAN III tragen eine schwächere, aber billigere Panzerung, die sogenannte Semi-Powered Infiltration (SPI)-Panzerung. Die wichtigsten SPARTAN III sind Carter-A259 und Emile-A239. Beide starben bei Reach im Spiel Halo Reach.

Sie erschienen erstmals im Roman von 2006 Halo: Geister von Onyx von Eric Nylund ist es daher normal, dass sie in der Folge „Onyx“ ihren großen Auftritt haben. Es scheint, dass die Serie ihre Gesichtslosigkeit und Entbehrlichkeit noch verstärkt, da die hier gezeigten SPARTANs keinerlei persönliche Note an ihrer Rüstung aufweisen, was auf einen völligen Verlust ihrer Persönlichkeit hinweist. Sie waren vor dem Fall von Reach im aktiven Dienst, aber die Serie nimmt auch hier Änderungen vor.

Was ist bisher in Halo Staffel 2 passiert?

Folge 5 befasst sich größtenteils mit dem Verlust, den jeder nach der Zerstörung des Planeten empfindet, insbesondere Master Chief. Er ist sehr frustriert über seine Vorgesetzten beim United Space Command (UNSC) und dem Office of Naval Intelligence (ONI) und hat geschworen, ONI-Chefin Margaret Parangosky zu töten. Diese Richtung ist sicherlich überraschend, da Chief allgemein dafür bekannt ist, ONI zu folgen, auch wenn er mit deren Methoden und einigen ihrer Mitarbeiter nicht einverstanden ist. Die Serie zeigt seine Version des Schiedsrichters, obwohl seine angebliche Rivalität mit Chief aus dem Nichts kam.

  • Der Anführer entdeckte eine Paktübertragung auf Sanctuary, die Arbiter Var‘ Gatanai hinterlassen hatte. Er und Perez entzifferten es und stellten fest, dass es eine Warnung war, dass die Allianz in Reach einmarschieren würde. Die Vorgesetzten des Anführers weigerten sich, ihm zu glauben und wiesen auf seinen geistigen Schaden nach Cortanas Entfernung hin. Nach dem Fall von Reach erlitt Chief schwere Verletzungen, nachdem er ohne seine Rüstung gekämpft hatte, hat sich aber mittlerweile erholt. Er ist nun auf dem Kriegspfad, um Ackerson und Parangosky zu finden.
  • Silver Team war mittendrin und wurde von der Teilnahme an Kampfeinsätzen ausgeschlossen. Kai-125 meldete sich freiwillig bei Ackerson und befindet sich nun im Camp Currahee auf dem Planeten Onyx, wo sie SPARTAN III trainiert.
  • Ackerson hatte Cortana bezüglich der Wahrscheinlichkeit des Sturzes von Reach befragt, und als dieser unvermeidlich wurde, floh er mit Kai-125, MJOLNIR vom Silver Team und ONI-Anführerin Margaret Parangosky vom Planeten.
  • Riz-026 begann, seinen Ausbilder über andere Lebensweisen zu befragen, nachdem sein Arm eine schwere Verletzung erlitten hatte. Einem Masseur gelang es, ihn zu unterstützen. Bei Reachs Sturz sterben der Ausbilder und der Masseur, auch Riz-026 wird schwer verletzt. Nachdem sie sich auf dem Planeten Aleria geheilt hatte, beschloss sie, sich aus dem Kampf zurückzuziehen und auf dem Planeten zu bleiben.
  • Admiral Keyes blieb auf Reach, um den Planeten zu verteidigen, opferte sich jedoch schließlich selbst, um sicherzustellen, dass Perez ein Evakuierungsschiff in Sicherheit bringen konnte. Der Bund verglaste kurz darauf den Planeten.
  • Vannak-134 starb auf Reach, nachdem er vom Arbiter getötet wurde. Er wurde auf dem Planeten Aleria begraben.
  • Kwan half Laera, der ehemaligen Besatzung von Soren-066 zu entkommen, als diese sich gegen sie wandte. Auf Aléria kommunizierte sie mit einem Mystiker, der sie drängte, ihre Rolle als Beschützerin zu übernehmen, und sie vor dem Monster warnte.
  • Soren-066 und Halsey mussten während des Falls of Reach zusammenarbeiten, nachdem Soren-066 vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen gefangen genommen wurde. Auf Aleria entdeckten Soren-066 und seine Frau Laera auf der Suche nach ihrem Sohn, dass Kessler vom UN-Sicherheitsrat gefangen genommen worden war.
  • Der Arbiter und Makee eroberten Cortana während des Falls von Reach. „Gatanai konnte auf Reach keine Erlösung finden und konnte nur einen einzigen Schlussstein von den Forerunners erbeuten. Makee konnte ’Gatanai davon überzeugen, sich nicht den Scharfsehern zu stellen, um sie zu bestrafen, und stattdessen missachteten die beiden Männer den Befehl, Halo zu finden.

Kieran Burt kam im Oktober 2022 zu Ready Steady Cut und brachte umfassende Kenntnisse aus verschiedenen Universen mit, darunter Star Wars, DC und dem MCU. Kieran ist außerdem ein freiberuflicher Journalist mit einem Postgraduierten-Diplom in Zeitschriftenjournalismus von der Nottingham Trent University im Jahr 2023. Er ist außerdem ein qualifizierter NCTJ-Journalist.

Alle Beiträge von Kieran Burt anzeigen

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen