StartTV-SerienDoctor Slump Staffel 1 Folge 13 Zusammenfassung

Unsere neuesten Artikel

Doctor Slump Staffel 1 Folge 13 Zusammenfassung

Zusammenfassung

Doktor Slump wirft etwas Licht auf Kyung-mins Geschichte und zeichnet sich weiterhin durch eine starke Charakterisierung, Schrift und Schauspiel aus, insbesondere angesichts dieser fatalen neuen Herausforderungen.

Wir nähern uns dem Ende Doktor SlumpUnd das, obwohl die Einsätze nach einem großen Cliffhanger am Ende ziemlich dramatisch anstiegen Folge 12bleibt es beeindruckend, wie Staffel 1 es geschafft hat, den gleichen Charme und Rhythmus beizubehalten, obwohl die übliche K-Drama-Struktur häufig untergraben wurde. Ähnlich wie das Ringen um wichtige Handlungspunkte (den Prozess) und Tropen (die Trennung und Versöhnung), bevor irgendjemand sie ausgibt, unterscheidet sich Episode 13 selbst durch einen Wechsel zu tödlicher Gefahr im späten Spielverlauf nicht wesentlich von dem, was ihr vorausgegangen ist. .

Es sieht vielleicht nicht unbedingt so aus, aber das ist eine sehr gute Sache, denn es ist ein Zeichen für sehr gut geschriebene Charaktere und sicheres Geschichtenerzählen. Die Gründung von Doktor Slump ist so stark, dass es so scheint arbeiten unter fast allen Bedingungen.

Doctor Slump Staffel 1 Folge 13 Zusammenfassung

Was ist der Ausgang des Unfalls?

Ha-neul macht dort weiter, wo wir aufgehört haben, und überlebt den Autounfall mit ein paar gebrochenen Rippen und einem Teil einer fehlenden Lunge, was wirklich ein geringer Preis ist. Jeong-woo bittet Ha-neuls Mutter, eine Operation zu genehmigen, und sie ist ziemlich schnell über den Berg. Aber ihre Nahtoderfahrung fordert ihren Tribut von allen, sogar von Ba-da, die sich schuldig fühlt, weil sie ein fauler Bruder ist und sie zwingt, für das Wohl der Familie doppelt so hart zu arbeiten.

Jeong-woo sucht auch nach Kyung-mins Namen auf der Operationsliste, damit er weiß, mit wem Ha-neul im Auto war, aber als sie aufwacht, sagt er, er sei froh, dass er später erzählt, mit wem sie zusammen war. Auch, wie in der erwähnt Vorschau Für diese Episode sieht Jeong-woo die Notiz, die Ha-neul in der High School für ihn geschrieben hat und die ihnen ihr alter Lehrer gegeben hat, der sie all die Jahre aus unerklärlichen Gründen aufbewahrt hat.

Jeong-woo findet heraus, was Kyung-min getan hat

Der Anästhesist informiert Jeong-woo darüber, dass Kyung-min schon immer ein böser Strippenzieher war und dass ihm die Polizei auch gestattet hat, den Ton aus der Blackbox des Wagens anzuhören, aus dem hervorgeht, dass Ha-neul sich zu seinen Gunsten in Gefahr begeben hat. Jeong-woo schimpft mit ihr, aber wie immer küssen sie sich und versöhnen sich ziemlich schnell. Ha-neul ist auch davon überzeugt, dass sie es wieder tun würde, wenn es nötig wäre.

Episode 13 erklärt teilweise, was mit Kyung-min passiert ist und ihn zu der Person gemacht hat, die er jetzt ist. Es war nicht immer so; Eine Rückblende zeigt, dass er Jeong-woo wirklich mochte und die richtigen Absichten hatte, als sie sich das erste Mal trafen, als er von Jeong-woos Mutter als Nachhilfelehrer überbezahlt wurde, um sicherzustellen, dass er an einer renommierten medizinischen Fakultät aufgenommen wird.

Aber es hat sich offensichtlich etwas geändert. Es geht um Kyung-mins Vater, einen starken Trinker, der Kyung-mins Hilfe brauchte, um nach einer Alkoholexzesse nach Hause zu kommen. Der Zeitpunkt war jedoch kein Zufall, denn es waren drei Wochen vor Jeong-woos Prüfungen. Ihre Mutter erlaubte Kyung-min einige Stunden lang nicht, zu gehen, um ihren Vater nach Hause zu holen, und in dieser Nacht nahm ihr Vater zu viele Tabletten und starb.

Das erklärt natürlich, warum Kyung-min ein Problem mit Jeong-woos Mutter hat, aber ich denke, es erklärt auch, warum er Jeong-woo gegenüber so verbittert ist. Es ist nicht ungewöhnlich, dass diese Art von Ressentiments sich manifestiert und Kollateralschäden verursacht. Für Kyung-min war Jeong-woo vielleicht nicht direkt für den Tod seines Vaters verantwortlich, aber auf Umwegen profitierte er davon.

Wie endet Episode 13 der ersten Staffel von Doctor Slump?

Am Ende der Episode bittet Kyung-min darum, Jeong-woo zu sehen, offensichtlich in einer Beichtstimmung, wohl wissend, dass das Ende naht. Er behauptet, nicht zu wissen, dass die Klinik, die er für einen Mord eingerichtet hat, Jeong-woo gehörte. Das ist keine große Entschuldigung, und Jeong-woo glaubt ihm nicht wirklich und ist nicht bereit, ihm zu vergeben, aber Kyung-mins bevorstehender Tod ist unter diesen Umständen immer noch emotional für ihn.

Kyung-min stirbt an seinen Verletzungen. Wie auch in der Vorschau zu sehen ist, schreit Jeong-min vor Trauer über den schwarzen Anzug, den er ihr zum Abschluss gekauft hat. Nachdem der „Bösewicht“ der Serie nun aus dem Weg geräumt ist, was halten die nächsten Folgen für uns bereit?

Was halten Sie von Doctor Slump Staffel 1, Folge 13? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen