StartTV-SerienDie Komödie von Aimee Lou Wood vervollständigt die Besetzung – Global Briefs

Unsere neuesten Artikel

Die Komödie von Aimee Lou Wood vervollständigt die Besetzung – Global Briefs

„Aimee Lou Woods Komödie ‚Daddy Issues‘ vervollständigt die Besetzung“

Aimee Lou Wood, BBC-Komödie Vaterprobleme hat das Casting abgeschlossen und ein erstes Bild enthüllt. Treten Sie der bei Aufklärungsunterricht Star und David Morrisey sind David Fynn (Bin ich unvernünftig?), Sharon Rooney (Barbie), Sarah Hadland (Miranda), Taj Atwal (Hullraiser), Arian Nik (Graf Abdullah), Tom Stourton (Stath verlässt Wohnungen), Susan Lynch (Aufklärungsunterricht), Susannah Fielding (Diesmal mit Alan Partridge), Lauren O’Rourke (Henpokalypse), Cyril Nri (Tod im Paradies), Cora Kirk (Grantchester), Perry Fitzgerald (Vorgehensweise), Claire Keelan (Die Reise), Damien Molony (Messing), Sherrie Hewson (Benidorm), Humphrey Ker (Willkommen in Wrexham) und David Reed (Geister). Vaterprobleme Es geht um eine hedonistische Frau in den Zwanzigern, gespielt von Wood, die nach einer zufälligen Beziehung herausfindet, dass sie schwanger ist, und keine andere Wahl hat, als sich an ihren unglücklichen Vater Malcolm zu wenden, um Unterstützung zu erhalten. Die Sendung wird auf BBC Three ausgestrahlt, der Produzent ist Fudge Park und der Verleiher ist Fremantle. Wood, der im nächsten Film die Hauptrolle spielen wird Weißer Lotus, schrieb auch sein erstes Schreibprojekt für die BBC, Film Club, was letzte Woche enthüllt wurde.

Canal+ Group erhöht seinen Anteil an Viu auf 30 Prozent

Canal+ Group erhöht seinen Anteil am asiatischen Streamer Viu auf 30 %. Dies ist Teil einer schrittweisen Investition in Höhe von 300 Millionen US-Dollar und wurde ausgelöst, nachdem die Plattform „wichtige kommerzielle Meilensteine ​​erreicht“ hatte. Das französische Unternehmen Canal+ hat außerdem die Option, seinen Anteil an Vic – das Asien, den Nahen Osten und Südafrika abdeckt – auf eine Mehrheitsbeteiligung von 51 % zu erhöhen. Canal+ hat im vergangenen Jahr seine Investitionen in internationale Streaming-Dienste erhöht, unter anderem durch die Übernahme einer 29-prozentigen Beteiligung am angeschlagenen skandinavischen Streamer Viaplay und die Übernahme einer Schlüsselposition beim afrikanischen Streamer Showmax. Ein Angebot zum Kauf von Multichoice, der Muttergesellschaft von Showmax, wurde kürzlich mit der Begründung abgelehnt, das Angebot sei unterbewertet.

BBC Studios startet sein Schaufenster mit Verkäufen

Die 48. jährliche Showcase-Verkaufsveranstaltung der BBC Studios begann heute mit Angeboten für mehrere Dramaserien. Darüber hinaus Himmel, ein Spin-off einer Detektivserie Tod im Paradies Das von der BBC und BritBox International gemeinsam in Auftrag gegebene Projekt hat Verträge in 40 Ländern abgeschlossen, darunter Deutschland (ZDF), Italien (Mediaset), Neuseeland (Sky) und Skandinavien (BritBox). Die berühmten Fünf, die ZDF-BBC-Koproduktion in Zusammenarbeit mit spanischen Content-Shows. Das Mediapro Studio ist außerdem M-NET mit dem australischen Sender Stan, TF1 in Frankreich und Käufern in Griechenland, Korea und Neuseeland beigetreten. Kulinarisches Drama Siedepunkt, mit Stephen Graham und Vinette Robinson ging an M-NET und Showmax in Afrika, Canal+ in Frankreich, YLE in Finnland und NPO in den Niederlanden. Nordirland inszeniert Krimidrama Blaue Lichter nach der kürzlich erfolgten Wiederinbetriebnahme in zwei Staffeln an M-NET und Showmax vergeben), SBS in Australien, BBC First/Blue Ant Media in Kanada, Warner Bros. Discovery und Three Now in Neuseeland und einer Vielzahl europäischer Gebiete. Die neue Serie, die heute im BBC Studios Showcase startet und parallel zu den Londoner Fernsehvorführungen läuft, ist ein Drama von Jenna Coleman. Der PierSachdrama Entführt: Die Geschichte von Chloe Ayling und Dramen wie ITV-Sky Showtime Douglas wird abgesagt.

Asiatische Angebote für „Shark“, „Alice & Jack“

Weitere Screening-Neuigkeiten tauchen bereits auf. Fremantle hat heute Morgen zahlreiche Verträge mit überregionalen und territorialen Rundfunkanstalten in ganz Asien bekannt gegeben. Dokumentarserie Hai mit Steve Backshall wird auf Bilibili in China, PCCWs Now TV in Hongkong, KBS in Südkorea und Mediacorp in Singapur ausgestrahlt. Eine weitere Naturdokumentationsserie, Wal mit Steve Backshall, wird auch auf Bilibili und überregional mit BBC Earth ausgestrahlt. Andere Titel umfassen Croc Watch mit Steve Backshall Und Hippo Watch mit Steve Backshall wird seine regionale Premiere auf BBC Earth haben. Die Jahrzehnte Die von den Emmy-Preisträgern Tom Hanks und Gary Goetzman produzierte Sammlung umfasst sechs Staffeln mit Inhalten und wird auf Now TV ausgestrahlt, während Channel 4 Dramen ausstrahlt Alice und JackMit der Oscar-Nominierten Andrea Riseborough und Domhnall Gleeson wurde der Film für ganz Asien auf der BBC und für Greater China auf Bilibili ausgestrahlt. Sullivans Passagemit Chad Michael Murray und Scott Patterson in den Hauptrollen wird nach Verträgen mit Fremantle in ganz Asien auf Hits Now von Rewind Networks, auf ViuTVsix von PCCW in Hongkong und auf Channel 5 von Mediacorp in Singapur Premiere feiern.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen