StartTV-SerienBasiert Palm Royale auf Apple TV+ auf einer wahren Geschichte?

Unsere neuesten Artikel

Basiert Palm Royale auf Apple TV+ auf einer wahren Geschichte?

Königspalme basiert nicht auf einer wahren Geschichte. Aber es ist eine elegante, hinterlistige, leicht düstere Geschichte über protzige Anmaßung und Kontrolle, also in diesem Sinne äußerst aktuell. Schließlich ist „Influencer“ mittlerweile ein lohnenswerter Beruf. Natürlich, die Apple TV+ Das Original ist einige Jahrzehnte älter als die sozialen Medien und spielt in der High Society Floridas Ende der 60er Jahre, aber der zugrunde liegende Impuls, sich über die Kleidung, die man trägt, und die Gesellschaft, die man pflegt, zu definieren, ist etwas, mit dem die Menschen nie aufgewachsen sind. Aus diesem Grund ist das Ausgangsmaterial, Mr. und Mrs. American Pie von Juliet McDaniel war überhaupt so beliebt.

Basiert Palm Royale auf einer wahren Geschichte?

So sehr Sie es auch glauben möchten, die Geschichte von Königspalme ist nicht wahr, aber es ist leicht zu verstehen, warum die Leute denken, dass seine Grundlage die Realität ist. Auch wenn es sich bei „Maxine Simmons“ speziell um eine Fiktion handelt, sind die lächerlichen Lebensstile des gesellschaftlichen Königshauses nicht allzu weit vom wirklichen Leben entfernt.

Denken Sie an die Geschichte von Candace Mossler, die eine romantische Beziehung zu ihrem Neffen hatte – ja, Sie haben richtig gelesen –, die in einen Skandal verwickelt war, der zu der Art von Drama passt, die in der Serie dargestellt wird. Mossler und ihr Neffe würden wegen Mordes an ihrem Ehemann angeklagt, der 1964, einige Jahre zuvor, erstochen und erschlagen worden war. Königspalme eingestellt ist. Beide Männer wurden letztlich freigesprochen.

Also nein, Königspalme basiert nicht auf einer wahren Geschichte. Aber so etwas ist passiert und wird wahrscheinlich so bleiben, solange Geld, Macht und Einfluss existieren.

Worauf basiert Palm Royale?

Königspalme basiert auf einem beliebten Buch von Juliet McDaniel mit dem Titel Mr. und Mrs. American Pie. Der Roman wurde 2018 veröffentlicht und viele haben festgestellt, dass die Serie eine Abkehr davon darstellt. Das ist nichts Ungewöhnliches, aber man kann vielleicht mit größerer Sicherheit sagen, dass die Serie von dem Roman inspiriert wurde und nicht direkt davon adaptiert wurde.

In dem Buch erfährt die Protagonistin Maxine, dass ihr Mann sie wegen einer jüngeren Frau verlässt und beschließt, am Schönheitswettbewerb „Ms. American Pie“ um den Titel „Beste Ehefrau und Mutter“ teilzunehmen, was sie dazu veranlasst, eine neue Familie zu gründen, damit sie den Titel gewinnen kann . Wettbewerb.

Gibt es einen echten Palm Royale Club?

Das Palm Royale ist nicht real, aber wieder einmal verschwimmen Fantasie und Realität. Clubs wie The Royale haben echte Gegenstücke. Eine solche Einrichtung, der Everglades Club, fällt mir ein. Der Social Club in Palm Beach County, Florida, ist ebenfalls kein Unbekannter für Kontroversen und könnte ein Prüfstein für Showrunner gewesen sein. Es wurde 1919 gegründet und zeigt viele Aspekte des Clubs aus der Serie.

Worum geht es in Palm Royale?

Direkt von Pressemitteilung,

Königspalmeist eine wahre Underdog-Geschichte, die Maxine Simmons auf ihrem Weg in die High Society von Palm Beach begleitet. Während Maxine versucht, die undurchdringliche Grenze zwischen Besitzenden und Besitzlosen zu überschreiten, stellt „Palm Royale“ dieselbe Frage, die uns auch heute noch verwirrt: „Wie viel von dir selbst bist du bereit zu opfern, um das zu bekommen, was jemand anderes hat?“ » Spielt im Pulverfass-Jahr 1969, „Palm Royale“ ist ein Beweis für den Kampf jedes Fremden um die Chance, wirklich dazuzugehören.

Mit anderen Worten, Königspalme ist eine Kapriole über eine Frau ohne Nichts, die davon träumt, etwas zu haben und versucht, diese Realität auf jede erdenkliche Weise zu manifestieren. Es ist voller Skandale, Verrat, Lügen und Illusionen, weshalb so viele Menschen glauben, dass es passiert ist. Natürlich auf mehreren Ebenen, tat es passiert, aber nicht dieser spezifischen fiktiven Figur in dieser speziell ausgeschmückten Art und Weise. Es passiert wahrscheinlich gerade jetzt, an einem Ort, der diesem sehr ähnlich ist, ein halbes Jahrhundert später. Manche Dinge ändern sich nicht viel.

VERWANDT:

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen