StartFilmTeil 2 übersteigt weltweit die 500-Millionen-Dollar-Marke und das Kung Fu Panda-Franchise übersteigt...

Unsere neuesten Artikel

Teil 2 übersteigt weltweit die 500-Millionen-Dollar-Marke und das Kung Fu Panda-Franchise übersteigt die 2-Milliarden-Dollar-Marke

Während sich das Wochenende dem Ende zuneigt und unter Berücksichtigung der tatsächlichen Daten vom Sonntag und Montag werden neue globale Meilensteine ​​für die beiden großen Hollywood-Titel gefeiert, die derzeit veröffentlicht werden.

Wie Warner Bros/Legendary Entertainment am Sonntag berichtete Dune: Teil zwei belief sich weltweit auf fast 500 Millionen US-Dollar. Die Fortsetzung von Denis Villeneuve spielte bis Sonntag letztendlich 498,1 Millionen US-Dollar ein, spielte am Montag an den internationalen Kinokassen 5,2 Millionen US-Dollar ein und hat jetzt einen Offshore-Einkauf 299 Millionen US-Dollar und Inlandstransport von 207,5 Millionen US-Dollar landen 506,5 Millionen US-Dollar Welt bis gestern.

D2 hatte weltweit bereits die Haltbarkeitsdauer von Villeneuves 2021-Folge überschritten und liegt bis Sonntag zu den heutigen Wechselkursen auf vergleichbaren ausländischen Märkten 69 % vor diesem Film.

Die fünf wichtigsten ausländischen Märkte bis Montag sind China (37 Millionen US-Dollar), GROSSBRITANNIEN (33,8 Millionen US-Dollar), Frankreich (28,4 Millionen US-Dollar), Deutschland (25,5 Millionen US-Dollar) und Australien (15,8 Millionen US-Dollar).

Inzwischen Universal/DreamWorks Animation Kung Fu Panda 4 hat dazu beigetragen, das Franchise weltweit auf die 2-Milliarden-Dollar-Marke zu bringen und so den Startschuss zu geben 2,015 Milliarden US-Dollar inklusive Montagsgeschäft. Damit ist es das siebthöchste Zeichentrick-Franchise aller Zeiten und gibt DWA drei Serien, die den Maßstab übertreffen, darunter Shrek Filme (3,972 Milliarden US-Dollar) und die Madagaskar Pinguine (2,257 Milliarden US-Dollar).

Das Geschäft am Montag wird gezählt, KFP4 ist bei 86,8 Millionen US-Dollar international (dazu zählen auch Vorpremieren in China – der Film erscheint dort offiziell am Freitag, den 22. März). Das Weltrennen läuft bis Montag 196,7 Millionen US-Dollar.

An KFP4die nach einem gestaffelten Veröffentlichungsplan eingeführt wird, sind die fünf wichtigsten Märkte bis Montag Mexiko (16,9 Millionen US-Dollar), China (Vorschauen im Wert von 11,2 Millionen US-Dollar), Spanien (5 Millionen US-Dollar), Deutschland (4,2 Millionen US-Dollar) und Indonesien (3,9 Millionen US-Dollar).

Die Märkte kommen noch KFP4 Dazu gehören in dieser Woche Brasilien, Italien und China, gefolgt von Frankreich, Australien, dem Vereinigten Königreich und Korea bis Ende März und Anfang April.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen