StartFilmOscars kündigen neue Zweige für animierte Kurzfilme und Spielfilme an

Unsere neuesten Artikel

Oscars kündigen neue Zweige für animierte Kurzfilme und Spielfilme an

Zukünftige Oscar-Verleihungen werden etwas anders sein.

Am Vorabend der Oscar-Verleihung 2024, die am 10. März stattfinden wird, stimmte der Gouverneursrat der Academy of Motion Picture Arts and Sciences dafür, die Zweige animierter Kurzfilm und Spielfilm in zwei separate Zweige umzuwandeln.

„Die Akademie ist bestrebt, mit ihrer wachsenden Mitgliederzahl auf der ganzen Welt und mit der Filmindustrie voranzukommen und sich weiterzuentwickeln“, sagten Bill Kramer, CEO der Akademie, und Janet Yang, Präsidentin der Akademie, in einer Pressemitteilung. „Die Schaffung eindeutiger Identitäten für diese einzigartigen und wichtigen Elemente unserer Filmgemeinschaft ist Teil dieses notwendigen Fortschritts. »

Die Animationsabteilung vertritt rund 700 Akademiemitglieder, die in allen Bereichen der Animationsbranche tätig sind. Die Zweigstelle wird nun zwei Gouverneursvertreter im Gouverneursrat haben und die Auszeichnungen für animierte Spielfilme und animierte Kurzfilme beaufsichtigen. Die Kategorie „Animated Feature Film Award“ wurde 2001 ins Leben gerufen.

Mittlerweile umfasst die Kurzfilmbranche mehr als 200 Akademiemitglieder, die sich auf die Produktion von narrativen und nicht-fiktionalen Kurzfilmen spezialisiert haben. Die Zweigstelle wird einen Vertreter des Gouverneurs im Gouverneursrat haben, der für eine Amtszeit ab dem Geschäftsjahr 2024–2025 gewählt wird und die Vergabe des Preises für Live-Action-Kurzfilme beaufsichtigt.

Mittlerweile verfügt die Akademie über insgesamt 19 Zweigstellen, die alle Facetten der Filmbranche repräsentieren. Der Gouverneursrat bleibt bei seiner derzeitigen Größe von 55 Mitgliedern.

„Da die Kurzfilm- und Animationsgemeinschaften der Akademie gewachsen sind und um sicherzustellen, dass sie weiterhin gedeihen, ist die Notwendigkeit zweier separater Zweige immer offensichtlicher geworden“, sagten die Gouverneure der Abteilung für animierte Kurzfilme und Spielfilme der Akademie, Bonnie Arnold, Jinko Gotoh und Marlon West. eine gemeinsame Erklärung. „Wir freuen uns über die Zukunft dieser beiden Zweige und danken unseren Gouverneurskollegen für ihre Unterstützung.

Die Akademie hat zuvor einen neuen, wettbewerbsorientierten jährlichen Oscar für Erfolge im Casting angekündigt. Die Oscar-Kategorie wird 2026 erstmals vergeben und würdigt Filme, die 2025 in die Kinos kommen.

Gemäß der Oscar-Übertragungsvereinbarung mit ABC kann die Akademie erst 2028 während der Ausstrahlung einen Sieg in einer neuen Kategorie bekannt geben. Ehrungen können jedoch während des Governors‘ Ball, der Technical Awards oder anderen Veranstaltungen verliehen werden.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen