StartFilmMomo Film Co schneidet Wregas Bhanutejas dritten Spielfilm „Levitating“

Unsere neuesten Artikel

Momo Film Co schneidet Wregas Bhanutejas dritten Spielfilm „Levitating“

EXKLUSIV: Das singapurische Unternehmen Momo Film Co beteiligte sich am dritten Spielfilm des indonesischen Filmemachers Wregas Bhanuteja. Levitation (Arbeitstitel).

Hauptfotografie für Levitation wird voraussichtlich im dritten Quartal dieses Jahres in Indonesien beginnen. Der Film spielt in einem kleinen Vorort, wo es Freude bereitet, von spirituellen Wesen besessen zu sein. Die Geschichte dreht sich um den 20-jährigen Bayu, der Schamane der regulären Trance-Partys werden möchte und sich später angesichts der drohenden Räumung als Schlüsselfigur bei der Lösung der Krise in der Region erweist.

Neben Momo Film Co und Bhanutejas Rekata Studio werden auch Siera Tamihardja und Iman Usman als Produzenten fungieren Levitation.

Im Jahr 2016 gewann Wregas als erster indonesischer Regisseur einen Preis bei den Filmfestspielen von Cannes, nachdem er für seinen Kurzfilm den Discovery Prize gewonnen hatte. Prenjak. Bhanutejas erster Spielfilm, Kopiergerät (2021) wurde auf dem Busan International Film Festival uraufgeführt und anschließend drei Wochen in Folge in die globale Top-10-Liste der meistgesehenen nicht-englischen Filme von Netflix aufgenommen. Der Film gewann beim Film Indonesia Festival eine Rekordzahl von 12 Preisen, darunter Bester Film und Bester Regisseur.

Momo Film Co arbeitete bereits an Bhanutejas zweitem Spielfilm mit. Andragogik (originaler Titel: Budi Pekerti), welche feierte seine Weltpremiere im Discovery-Programm beim Toronto International Film Festival 2023 und wurde außerdem beim Film Indonesia Festival als beste Hauptdarstellerin für Sha Ine Febriyanti und als beste Nebendarstellerin für Prilly Latuconsina ausgezeichnet.

„Ich verfolge Wregas‘ Arbeit seit seinem Kurzfilm“, sagte Tan Si En, Mitbegründer und Geschäftsführer von Momo Film Co. „Er ist ein äußerst talentierter Regisseur, der viel mit der Welt zu teilen hat.“ Ich freue mich, dass Momo unsere Koproduktionskompetenz in das Projekt einbringen kann.

Bhanuteja sagte: „Nachdem ich mit Si En an meinem letzten Spielfilm gearbeitet hatte AndragogikIch finde, dass wir uns auf einer tieferen Ebene verbinden, daher ist es für uns selbstverständlich, über die Geschichte und Vision dieses Films zu diskutieren. Als jemand, der außerhalb meines Landes lebt, habe ich von Si En verschiedene Perspektiven erhalten, was letztendlich wichtig ist, weil es die Perspektive des internationalen Publikums erweitert.

Tamihardja, einer der Produzenten von Levitation, fügte hinzu: „Unsere Zusammenarbeit mit Momo Film Co zeigt unser Ziel, unser Publikum international zu vergrößern. Wir hoffen, mehr authentische indonesische Geschichten aus unserem Heimatland zu bringen.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen