Start Film Die Zahl der Abonnenten steigt um 9,3 Millionen

Die Zahl der Abonnenten steigt um 9,3 Millionen

0
Die Zahl der Abonnenten steigt um 9,3 Millionen

Netflix konnte in dem Quartal, das am 31. März endete, 9,3 Millionen Abonnenten auf 269,6 Millionen weltweit gewinnen und übertraf in seinem jüngsten starken Finanzbericht auch in anderen Schlüsselbereichen die Erwartungen.

Sowohl der Umsatz als auch der Gewinn pro Aktie übertrafen mit 9,37 Milliarden US-Dollar bzw. 5,28 US-Dollar die Prognosen der Wall Street bei weitem.

In seinem vierteljährlichen Brief an die Aktionäre sagte Netflix, dass das Unternehmen plant, ab den Ergebnissen des ersten Quartals 2025 die Veröffentlichung der Gesamtzahl der Abonnenten und des durchschnittlichen Umsatzes pro Abonnent einzustellen.

„In unseren Anfangstagen, als wir wenig Umsatz und Gewinn hatten, war das Mitgliederwachstum ein starker Indikator für unser zukünftiges Potenzial“, heißt es in dem Brief. „Aber jetzt erwirtschaften wir sehr hohe Gewinne und einen freien Cashflow (FCF). Wir erschließen auch neue Einnahmequellen wie Werbung und unsere zusätzliche Mitgliederfunktion, sodass Mitgliedschaften nur ein Teil unseres Wachstums sind. Da wir außerdem unsere Preise und Pläne von einer einzelnen Stufe zu mehreren Stufen mit unterschiedlichen Preisen in verschiedenen Ländern weiterentwickelt haben, hat jedes zusätzliche kostenpflichtige Abonnement ganz andere Auswirkungen auf das Geschäft.

Zwei Jahre, nachdem das Unternehmen angesichts schrumpfender Abonnentenzahlen und zunehmender Konkurrenz am Boden lag, meldet sich Netflix mit aller Macht zurück. Die Aktie des Unternehmens überstieg kürzlich die Marke von 600 US-Dollar pro Aktie, und viele Wall-Street-Analysten haben ihre 12-Monats-Kursziele angehoben, einige setzen es auf 700 US-Dollar oder mehr. Nur wenige Quartale nach dem Scheideweg wurde Netflix zum unangefochtenen Marktführer im Streaming-Bereich, und seine Konkurrenten fragen sich immer noch, wie sie aufholen können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein