StartFilmDie Kunst der Liebe (2024) Rezension

Unsere neuesten Artikel

Die Kunst der Liebe (2024) Rezension

Zusammenfassung

Obwohl es seinen Charme hat, versucht der Film, zu viele Handlungsstränge zu vermischen und lässt sie alle unterentwickelt.

Die Kunst der Liebe (2024), ursprünglich Romantik Hirsiz genannt, ist eine romantische Komödie/Überfallfilm aus der Türkei. Dieser von Pelin Karamehmetoglu geschriebene und von Recai Karagöz inszenierte genreübergreifende Netflix-Spielfilm beinhaltet Kunstdiebstahl, Interpol, Liebesromane, einen Milliardär und einen bösen Bösewicht mit einem geheimen Tresor. Der leichte und unterhaltsame Film handelt von einem Interpol-Agenten, der unbedingt beweisen will, dass seine Ex tatsächlich ein Kunstdieb ist.

Rezension und Handlungszusammenfassung von Art of Love (2024)

Alin (Esra Bilgiç), eine ehemalige Kunstkuratorin, die zur Interpol-Agentin wurde, hat die letzten Monate damit verbracht, einen berüchtigten Kunstdieb zu verfolgen, dem es gelungen ist, Stücke aus Museen in ganz Europa zu stehlen. Seltsamerweise ist der Dieb nur auf der Suche nach relativ preiswerten Werken zum Thema Liebe und Romantik. Sobald Alin sein Diagramm entdeckt, steckt sie eine Galerie ab, übersieht aber fast den mysteriösen Täter.

Zu Alins Schock ist der Dieb kein anderer als ihr Ex-Freund Güney (Birkan Sokullu). Das einzige Problem besteht darin, dass Güney eine bekannte Milliardärin ist. Daher wird die junge Frau stichhaltige Beweise benötigen, bevor ihre Vorgesetzten erwägen, sie zu verhaften. Natürlich heckt sie einen Plan aus, um Güney eine Falle zu stellen und sich für die abrupte Art und Weise zu rächen, wie er ihre Beziehung vor all den Jahren beendet hat. Ihr Plan beginnt zu scheitern, denn je mehr Zeit sie mit dem charmanten Milliardär verbringt, desto mehr kommen Alins Gefühle für ihn zum Vorschein.

Die visuelle Darstellung des Films ist bemerkenswert. Atemberaubende Bilder füllen ständig die Leinwand und wirken, als wären sie an Orten wie Budapest und Prag gedreht worden, was der etwas verwirrenden Geschichte eine zusätzliche Authentizität verleiht.

Während Alin und Güney ziemlich unerträgliche Charaktere sind, sind Esra Bilgiç und Birkan Sokullu kompetente Schauspieler, die eine hervorragende Chemie auf der Leinwand teilen. Aufgrund des Auftritts, der Mode und der Drehorte des Paares macht „Art of Love“ mehr Spaß, als es sein sollte.

Das Problem dieses Films ist, dass er scheinbar nicht weiß, welche Geschichte er erzählen will. Handelt es sich um einen Raubüberfallfilm über einen gelangweilten Milliardär und seine beiden Handlanger, die Gemälde stehlen? Handelt es sich hier um ein Polizeiverfahren über einen Interpol-Agenten, der den bösen Kunstdieb unbedingt hinter Gitter bringen will? Handelt es sich um eine Liebesgeschichte, in der ehemalige Liebende unter seltsamen Umständen wieder zusammenfinden?

Alle drei Erzählpunkte sind im Film enthalten, aber das Ergebnis wirkt abgehackt und unzusammenhängend. Charaktermotivationen sind entweder nicht vorhanden oder zu unterentwickelt, um einen Sinn zu ergeben. Die Hinzufügung eines Bösewichts im Disney-Stil im dritten Akt macht den Film noch komplizierter.

Lohnt es sich, „Art of Love“ zu streamen?

Als der Abspann lief, war ich mir nicht sicher, ob ich ganz verstanden hatte, was auf dem Bildschirm geschah. Die Geschichte wurde kompliziert und es wurden zu viele Erzählpunkte ungeschickt miteinander verbunden, um kohärent zu bleiben. Die Fahrt hat jedoch sehr viel Spaß gemacht.

Obwohl „Art of Love“ nicht besonders spannend ist und wenig Sinn ergibt, bietet der Film jede Menge unbeschwerten Charme. Es ist eine skurrile Romanze, in der ein Polizist und sein charismatischer Bad-Boy-Liebhaber zueinander finden. Natürlich funktioniert nicht alles so, wie es sollte, aber solange Sie bereit sind, Ihren Unglauben aufzugeben, lohnt es sich, diese Funktion an einem regnerischen Abend zu streamen, wenn Sie nichts Besseres zu tun haben.

Was halten Sie von „Die Kunst der Liebe“ (2024)? Kommentare unten.

VERWANDT:

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen