StartFilmDer vietnamesische Kassenschlager erreicht einen neuen Meilenstein beim internationalen Debüt

Unsere neuesten Artikel

Der vietnamesische Kassenschlager erreicht einen neuen Meilenstein beim internationalen Debüt

EXKLUSIV: Tran Thanhs erfolgreiches romantisches Drama brach in Vietnam Rekorde Mai hat nun einen weiteren Meilenstein für ein Eröffnungswochenende an den internationalen Kinokassen erreicht und ist der erste vietnamesische Titel, der außerhalb des heimischen Marktes eine 1-Millionen-Dollar-Debütsumme einbrachte.

Ab dem 22. März veröffentlichte der Spezialverleih 3388 Films den Film Phuong Anh Dao/Tuan Tran in fast 200 Kinos in neun Ländern in Nordamerika und Europa. Dies ist der größte Kinostart, der jemals am selben Tag für einen vietnamesischen Film auf beiden Kontinenten gemacht wurde.

In 154 Kinos in Nordamerika, Mai brachte 917.000 US-Dollar ein und fügte weitere 133.000 US-Dollar an 40 Standorten im Vereinigten Königreich, Frankreich, Deutschland, Norwegen, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Polen hinzu. Damit beläuft sich der weltweite Bruttoumsatz auf über 22 Millionen US-Dollar. In Vietnam ist es der Film mit den höchsten Einspielzahlen aller Zeiten.

Dies ist Tran Thanhs dritter Film, in dem Papa, es tut mir leid wurde ebenfalls von 3388 veröffentlicht, spielte 2021 in den Vereinigten Staaten 1,3 Millionen US-Dollar ein und wurde zum besten in Vietnam produzierten Film in diesem Land. Das wird erwartet Mai wird diesen Film in kürzester Zeit auf den Kopf stellen. Bei der Markteinführung hat es bereits die beiden bisherigen Eröffnungsrekordhalter zusammen übertroffen. (Papa, es tut mir leid im Jahr 2021 auf 320,5.000 US-Dollar gebeugt, und Niemands Haus eröffnet mit 440,7.000 US-Dollar im Jahr 2023.)

Thien A. Pham, Gründer von 3388 Films, sagte gegenüber Deadline: „3388 Films konzentriert sich auf den Aufbau und die Schaffung eines Fundaments in neuen Märkten, um internationalen Filmen zu helfen, schneller zu ihrem Zielpublikum zu gelangen und es diesen Filmen zu ermöglichen, ihre Erwartungen zu übertreffen.“ Gewicht. Wozu dient diese 1-Millionen-Dollar-Eröffnung? Mai Was bedeutet, ist nicht nur ein Kassenerfolg außerhalb der örtlichen Kinokassen. Am wichtigsten ist, dass diese historische Errungenschaft Hoffnung und Optimismus hinsichtlich der Vertriebsmöglichkeiten und des entdeckten Potenzials des Kinomarkts für internationale Filme darstellt. Wir glauben, dass der von 3388 Films gelegte Grundstein nicht nur vietnamesischen Filmen, sondern auch Filmen aus anderen südostasiatischen Ländern wie Indonesien, den Philippinen, Thailand und Malaysia zugute kommen wird.

Mai befasst sich mit der Psychologie seines gleichnamigen Protagonisten, gespielt von Phuong Anh Dao. Unbarmherzig von der Vergangenheit heimgesucht, wird sie von einem neuen Morgen begrüßt, als sie sich widerwillig mit dem Damenmann aus der Nachbarschaft anfreundet. Aber was wird morgen aus ihr werden, wenn ihr Gestern sie heute einholt?

Mit Tran Thanh, RindfleischDies sind Hong Dao, Uyen An, Ngoc Giau, Viet Anh und Quoc Khanh.

Der Film wird von Nguyen Huu Tuong Vi (CJ HK Entertainment) und Thao Nguyen produziert.

Neueste Veröffentlichungen

Nicht verpassen